Motorrad

+++ AKTUELL: Für die neue Saison warten schon zwei neue Maschinen in der Garage auf Euch. Eine MT-07 für die A2-Klasse und eine MT-125 ABS für die A1-Klasse, beide tiefergelegt, auch für kurze Beine +++ Da kann der Frühling kommen +++

Für die meisten 16-jährigen ist der A1-Führerschein eine Notwendigkeit, um zur Schule oder zur Ausbildung zu kommen. Die Stufenscheinregelung vereinfacht den Aufstieg auf die nächsten Klassen nach 2-jährigem Besitz (A2 und A), sodass mit 20 Jahren alle „großen“ Motorräder gefahren werden dürfen. Wer das Alter von 24 Jahren erreicht hat, kann auch direkt in die Klasse A einsteigen. Motorrad fahren ist ein faszinierendes Hobby und wen der Kurvenzauber einmal erfasst hat, der kommt davon nicht mehr los.

Klasse AM: Yamaha Aerox

Klasse AM: Yamaha Aerox

Klasse A1: Yamaha WR125x (links), Yamaha YBR125 (rechts)

Klasse A1: Yamaha WR 125 X (links), YAMAHA MT 125 (rechts)

Klasse A2: BMW X 650 Country (links), BMW F 650 CS (rechts)

Klasse A2: BMW 650 X Country (links), YAMAHA MT-07 (rechts)

Klasse A: BMW F 700 GS (links), Yamaha MT-07 (rechts)

Klasse A: BMW F 700 GS (links), Yamaha MT-07 (rechts)

Begleitfahrzeug: BMW R1200 GS

Begleitfahrzeug: BMW R1200 GS Adventure